Eventkalender

Mai 2022
Samstag, 21.05.2022
20:00 Uhr
Hinweis vom 05.04.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils gültigen Corona Regeln. Die Besucherzahl ist begrenzt. Karten im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren Markstahler und bei uns im roccafé. Eine Kartenreservierung ist nicht möglich.

Die Improschnittchen
Improtheater

Mitglieder 10 EUR
VVK 15 EUR
Vorverkaufskarten bekommst du 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei Schreibwahren Markstahler und im roccafé.
AK 18 EUR
Improschnittchen geschnitten

Improvisiert, voller Interaktion mit den Zuschauern und mit leidenschaftlicher Spielfreude - ImproSchnittchen für alle!

Die ImproSchnittchen spielen Improvisationstheater. Spontan, originell und sehr sympathisch entstehen einmalige Theatererlebnisse und Shows, die im Gedächtnis bleiben.

Zwischen Theater, Comedy und Live-Musik spielt das Ensemble auf Zuruf des Publikums kleine Szenen oder große Geschichten aus dem Stegreif. Unter vollem Kopf- und Körpereinsatz entstehen kuriose Figuren,

herzbewegende Augenblicke und Lieder, die nur einmalig gesungen werden. Hier darf der Zuschauer Regie führen, laut lachen, reinreden, seinen Sitznachbarn kennen lernen oder einfach nur gute Unterhaltung genießen.

Seit 2013 steht das 11-köpfige Freiburger Ensemble mit ihrem Musiker Adrian auf der Bühne und begeistert ihr Publikum.

Improvisationstheater kann man nicht beschreiben, man muss es erlebt haben.

www.facebook.com/improschnittchen


Samstag, 21.05.2022
20:00 Uhr

DFB-Pokal Finale
SC Freiburg - RB Leipzig

LIVE
Eintritt frei
Bild Website SC Pokalfinale mit Quelle oben

Berlin, Berlin, mirfahrennachberlin !

... und für alle, die es nicht nach Berlin schaffen werden, zeigen wir das Pokalfinale im roccafé!

Wir freuen uns auf einen hoffentlich torreichen Fußballabend mit Euch!



Montag, 23.05.2022
19:30 Uhr
Hinweis vom 07.04.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Biergarten
Tim Beam feat. Goldsmith / Freiburg

Songwriter
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

 TIM BEAM feat. GOLDSMITH, das ist ein kurzweiliger Abend mit Hardrock vom Barhocker, emotionalen Songs und Balladen, aufgelockert mit launigen Ansagen. Zwanglos mixt Tim die englischen Songs seines bisherigen Backkataloges mit aktuellen Songs des Albums „Nie wieder wir“ und Coverstücken aus verschiedenen Dekaden. Die Setlist ist fast keinen Abend gleich.  Zu zweit, mit zwei Gitarren, zwei Stimmen und Songs, die ohnehin für eine Rockband geschrieben wurden, vergisst das wegen Corona womöglich zum Sitzen verdammte Publikum den derzeit so drögen Alltag schnell und kann sich von TIM BEAMs Songtexten mitreißen lassen, die unter die Haut gehen, ob man will oder nicht. Diese Songs zwischen ewiger Sehnsucht nach dem Kick und der Suche nach Intensität in jeder Sekunde, diese Lieder über die kleinen und die großen Sünden und dem Ringen mit ihnen am Tag danach, sie alle sind Hymnen über das Leben. Selbst – oder gerade weil es einem wieder von hinten in die Beine gegrätscht ist.

TIM BEAM ist Freiburgs Hardrocker unter den Singer/Songwritern. Er hat sein Leben lang Musik gemacht und bringt Michael Goldsmith an der Leadgitarre mit, der mit seiner lockeren Art und den schnellen Läufen für einen zusätzlichen Kick sorgt.

Besetzung:

Tim Beam: Gesang, Gitarre

Goldsmith: Gitarre, Gesang

Pressestimmen zum aktuellen Album NIE WIEDER WIR:

- „Eine beeindruckende Vorstellung.“ (Folker)

- „Was ihn heraushebt, ist eine textliche Eigenständigkeit, die man so nun echt nicht oft zu hören bekommt.“ (Schall Magazin)

- „Angesichts dessen, dass das nun überhaupt nicht den aktuellen Deutschpop-Trends und nicht einmal den Konventionen jung gebliebener Altrocker aus dieser Richtung - entspricht, ist das fast schon wieder eine wagemutige, auf jeden Fall aber eine originelle Entscheidung.“ (Gaestelise.de)

- „Die Riffs tendieren stark in Richtung Hardrock, die Themen entfalten ungebremst Geschichten und Gefühle aus dem wahren Leben. Der perfekte Kracher zum Fest!“ (Westzeit)

- „Hymnen über das Leben, die es bei der Konkurrenz auf dem heimischen Markt sicher nicht ganz leicht haben werden. Aber Qualität setzt sich am Ende hoffentlich doch mal durch“ (Stadtecho, Bamberg)

- „Beam, der Wandler zwischen Singer-Songwritertum und eingängigem Rock à la AC/DC oder Stones“ (Badische Zeitung)

- „Tim Beam zeigt, dass sich Singer/Songwriterkunst und Hardrock nicht ausschließen, sondern sich sogar gegenseitig befördern können.“ (Kulturjoker)

- „Er ist sowas wie der Keith Richards oder Slash Freiburgs, der ewige Rock N Roller.“ (Der Sonntag)

www.timbeam.de
Video anschauen (YouTube, Vimeo)
Auf Spotify hören


Samstag, 28.05.2022
20:00 Uhr
Hinweis vom 07.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

Quiz im roccafé
die drei besten Teams gewinnen

Eintritt frei

Plätze

Reservieren

Platzreservierung

Bitte fülle alle Felder aus. Die gewünschte Anzahl an Plätzen wird im roccafé für Dich reserviert.

Veranstaltung: Quiz im roccafé

Datum: Samstag, 28.05.2022 20:00 Uhr

Banner Quiz 1920x700px
Juni 2022
Samstag, 04.06.2022
20:00 Uhr
Hinweis vom 09.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccaPiano im Café
mit Blacky James

Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccaPiano 1920x700px RZ

Schöne Klaviermusik - vielleicht bei einem leckeren Abendessen,
dazu einen wohlschmeckenden Wein oder ein leckeres Glas Bier?

Klingt das verlockend? Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Blacky James aus Vörstetten spielt am Piano bekannte und beliebte Hits, Evergreens und Olides.
Der überregional bekannte Vollblutmusiker feierst aktuell als Tastenmann, Sänger und Moderator sein 30-jähriges Jubiläum. Dazu will er weiter durchstarten und seine treuen Fans erneut begeistern mit vielseitiger Livemusik. Zu seinem Standardprogramm gehören gepflegte Pianokonzerte, aber auch Tanzmusik und Gesang runden sein Repertoire ab.

Der Eintritt ist frei,  der Künstler freut sich über eine Spende in den Hut.

www.blacky-james.eu


Samstag, 11.06.2022
12:00 Uhr

Backgammon
1. Turnier zum Südbaden-Cup 2022

Eintritt frei
Startgeld wird erhoben.
DSCF0867

Nach einer nahezu 2 ½-jährigen Corona-Pause nimmt der Südbaden-Cup zur Jahresmitte im schönen roccafé in Denzlingen einen neuen Anlauf. Zumindest fürs Erste sind zwei Neuerungen geplant, die den üblichen Turnierablauf allerdings nicht in größerem Maße tangieren sollten. Zum einen wird der Restart nicht wie üblich an einem Sonntag ausgetragen, sondern am Samstag, den 11. Juni. Darüber hinaus steht uns der Turniersaal im oberen Stockwerk vorerst nicht zur Verfügung, sodass im Restaurant gespielt wird. Da das Restaurant allerdings über ausreichend Platz und Tische verfügt, sollten sich hieraus keine Probleme ergeben. Zudem wird das Restaurant erst ab 17 Uhr für den öffentlichen Publikumsverkehr geöffnet, was uns über den Nachmittag hinweg einen ungestörten Spielbetrieb ermöglicht. Eine Einschränkung müssen wir hierbei allerdings in Kauf nehmen, da auch die Küche erst ab 17 Uhr ihren Betrieb aufnehmen wird. Wie es danach weitergeht, ist momentan noch offen. Geplant ist jedoch, den Turnierbetrieb im üblichen Maße wieder aufzunehmen und auch künftig 6 Turniere pro Jahr zu veranstalten. Die Turnierleitung wird jedenfalls bemüht sein, demnächst weitere Termine zu vereinbaren, die wir zu gegebenem Zeitpunkt dann natürlich auch möglichst frühzeitig kommunizieren werden.

Gespielt wird wie gehabt im roccafé in Denzlingen, wo drei Spielklassen zu den bekannten Konditionen angeboten werden: Das Anfänger- & Einsteigerturnier Beginners um die ersten Turniererfahrungen zu sammeln, das Intermediate-Turnier für die fortgeschrittenen Spieler und schließlich die Champions-Klasse für die Spitzenspieler.

Alle Informationen zum Turnier gibt es auch im Internet unter www.suedbaden-cup.de

Nicht vergessen: ANMELDESCHLUSS ist um 12.30 UHR!

www.suedbaden-cup.de


Montag, 13.06.2022
19:30 Uhr
Hinweis vom 24.04.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Biergarten
Funkoolo / Freiburg

Funk / Soul
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

Sänger Oliver Brümmer, Singer-Songwriter Schaps am Schlagzeug, Bassistin Anne Duffner, Gitarrist Matthias "Mace" Boecker und Jazztrompeter Philipp "Phil" Herlyn am Keyboard haben sich zusammen gefunden um gemeinsam zu funkeln.

Ihre leidenschaftliche Spielfreude sorgt für eine heiße, groovige Atmosphäre und wirkt mit einem kurzweiligen Mix aus bekannten bis nahezu unbekannten funkig-soulig-melodiösen Perlen der 70er Jahre sofort ansteckend.

Jeder Einzelne der Kapelle (ursprünglich "JustforfunK" getauft) betrat hier mit diesem Projekt ziemliches Neuland. Jeder auf seine Weise, und mit völlig unterschiedlichem musikalischem Background. Gar nicht einfach, bei der Songauswahl alle Geschmäcker unter einen Hut zu kriegen. Gut so. Es gibt zum Glück Songs, da sind sich alle einig: klasse! Dazu gehört diverses Material von den Meters, Bill Withers, Marvin Gaye, Cymande und Aretha Franklin.

Damit der Eintritt frei gehalten werden kann, bitten wir Euch um eine großzügige Hutspende für die Künstler.

www.funkoolo.de
Video anschauen (YouTube, Vimeo)


Montag, 27.06.2022
19:30 Uhr
Hinweis vom 18.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Biergarten
The Rehats / Freiburg

Indie-Pop-Folk
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

The Rehats - das ist handgemachter, authentischer Indie-Pop/Folk aus Freiburg, der an „Mumford & Sons“ erinnert. Dass ihre Songs Hitpotential haben, beweisen Auftritte auf namenhaften Festivals und die Tatsache, dass sie es auf die Radio-Playlist von großen Sendern geschafft haben.

 Die Geschichte beginnt im September 2015, als Singer-Songwriter Johannes „Jojo“ Stang seine ersten selbst produzierten Musikvideos in sozialen Netzwerken veröffentlichte. Diese zogen die Aufmerksamkeit anderer Musiker auf sich und es wurde ein Bandprojekt gegründet. Die ersten Auftritte der Band folgten nur wenige Monate später. Michael Simon (Schlagzeug) war neben Jojo (Gitarre, Gesang) einer der ersten Rehats. Zu ihnen gesellten sich später Nadine Traoré (Bass und Gesang) und der Leadgitarrist Reto Feßler. Seitdem tourt die Band regelmäßig durch Clubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz und spielt bei großen Festivals wie dem renommierten Chiemsee Summer Festival und dem Lörracher Stimmen Festival. Die Resonanz ihres Publikums verdeutlicht die nach wie vor große Nachfrage nach authentischer, handgemachter Musik.

„Jojo“ schreibt seine Songs hauptsächlich auf Englisch, womit er sich am wohlsten fühlt. Gruppen wie „The Kooks“ oder „Mumford and Sons“ sind seine musikalischen Vorbilder. Die Songs auf ihrem Debütalbum „Nothing but the Truth“ (Steeplejack Music, 2020) spiegeln meist zutiefst menschliche Themen wider. Von der Melancholie verpasster Gelegenheiten („City Lights“) bis zu übermäßigen Anforderungen und Orientierungslosigkeit („On My Mind“). Aber die Rehats sind ermutigend und optimistisch und reflektieren auch den Wert der Authentizität, insbesondere in Beziehungen („Nothing but the Truth“). Produziert wurde das Album in Köln im Studio von Wolfgang Stach, der auch mit „Jupiter Jones“ und „BAP“ gearbeitet hat und für seine Produktionen schon mit Gold und Platin ausgezeichnet wurde. Und das hat sich gelohnt: Das Album wurde auf mehreren Radiostationen als „Album der Woche“ vorgestellt und Single- Auskopplungen des Albums schafften es in verschiedenen Sendern sogar in die Rotation, z.B.: WDR, SR.

Damit der Eintritt frei gehalten werden kann, bitten wir Euch um eine großzügige Hutspende für die Künstler.

www.rehats.com
Video anschauen (YouTube, Vimeo)
Auf Spotify hören
Juli 2022
Montag, 04.07.2022
19:30 Uhr
Hinweis vom 18.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Biergarten
Ruben Gerritz mit Band / Cape Town, South Africa

Indie Pop with African Vibe
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

This marks Ruben Gerritz's 4th European tour. Ruben Gerritz is a singer-songwriter from Cape Town, South Africa. Having his heritage in blues but being open to the influence of many different genres during his musical development, he now eliminates boundaries in music and creates his own unique sound. Writing songs mostly with an indie pop vibe, he likes to give some songs a funky African touch and proves to strike a chord with the audience.

Damit der Eintritt frei gehalten werden kann, bitten wir Euch um eine großzügige Hutspende für die Künstler.

www.rubengerritz.com
Video anschauen (YouTube, Vimeo)
Auf Spotify hören


Montag, 11.07.2022
19:30 Uhr
Hinweis vom 18.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Biergarten
SKIAA / Freiburg

Soul & Blues
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

SKIAA - im Schwarzwald aufgewachsen, dem Soul und Blues verfallen. Aber auch Americana und Pop prägen ihr deutsch- und englischsprachiges Repertoire aus eigener Feder. Eingängige Melodien, die facettenreiche Stimme und kernige Rhythmen verbinden die schlichte Schönheit ihrer Musik mit aufrichtigen Fragen an das Leben. Das aktuelle Programm umfasst sowohl eigene Stücke, als auch Interpretationen von Songs bekannter Künstler/innen.

Damit der Eintritt frei gehalten werden kann, bitten wir Euch um eine großzügige Hutspende für die Künstlerin.

http://www.fb.me/skiaamusic
Video anschauen (YouTube, Vimeo)
Auf Spotify hören


Montag, 25.07.2022
19:30 Uhr
Hinweis vom 16.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Biergarten
Simon Kempston / Edinburgh, Scotland

Songwriter
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

Simon Kempston is ‘one of Scotland’s very best songwriters’ (The Sunday Herald), a composer and leading fingerstyle guitarist based in Edinburgh, Scotland.

There are very few artists who manage to create a sound on an acoustic guitar which is distinctive, instantly recognisable.  Simon’s complex finger-picking style, which draws from the disparate genres of classical, celtic and blues (amongst others) confirms he is certainly one such artist, his subtle style providing the perfect accompaniment for his rich, powerful and compelling tenor vocals.

His outstanding songs showcase thought-provoking, inspiring poetic lyrics which often sidestep the usual themes of love and attraction, in favour of offering crucial, important political and social commentary.  Fascinations with architecture, travel and English literature have all informed his impressive lyrical style, words which can stand alone as poetry in their own right apart from the music.

Live performances are well-known for their intensity, Simon’s true passion for music and songs shine through in his critically acclaimed shows.  With more than a decade of international touring behind him in 31 European countries, Siberian Russia, Uzbekistan (the first Scottish artist to do so), Canada (6 tours) and New Zealand, he has performed at a countless number of esteemed venues, festivals, and on a plethora of international radio and television stations.

Simon’s latest album (his eigth as a singer-songwriter), saw him reignite his relationship with Ian McCalman as producer and it is his most honest, direct and heartfelt collection of songs yet, the perfect companion piece for these troubled times.   ‘Hand On My Heart’, released in late 2020, showcases his sheer talent for songwriting of the highest order, winning him frequent comparisons to amongst others, Richard Thompson, John Martyn and Bert Jansch (view Simon’s contribution to the official ‘For Bert’ project here).

Never one to follow expectations, only his prolific, creative muse, in early 2020 Simon released his fourth guitar instrumental album, a four-part suite for solo acoustic guitar entitled ‘In Gratitude of Solitude’.  Immerse yourself in the soundscape of this incredibly talented performer and allow his beautifully crafted music to transport you on a uniquely Scottish journey.

simonkempston.co.uk
Video anschauen (YouTube, Vimeo)
Auf Spotify hören
August 2022
Montag, 29.08.2022
19:30 Uhr
Hinweis vom 25.04.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Biergarten
Beni Feldmann / Freiburg

Songwriter
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

Beni Feldmann ist 35 und Liedermacher von Beruf. Man könnte also fast sagen, dass er es zu etwas gebracht hat. Immerhin reist er jetzt seit mehr als 9 Jahren mit seinen Liedern durchs Land. Musikalisch beeinflusst durch die „alten“ und „ganz alten“ deutschen Liedermacher wie Hannes Wader, Peter Rohland oder Franz Schubert versucht Feldmann, die Rolle eines fahrenden Volkssängers im klassischen Sinne auszufüllen. Seine musikalische Biografie, beginnend mit Heavy Metal über Irish Folk zu Fingerstyle und Bluegrass unterlegen seine Lieder mit einem eigenen Stil zwischen Country, Rock und Volksmusik.

www.benifeldmann.de
Video anschauen (YouTube, Vimeo)
September 2022
Donnerstag, 08.09.2022
20:45 Uhr
Hinweis vom 03.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils gültigen Corona Regeln.

Open Air
Esel sind eindeutig romantischer als Rucksäcke

bei Regen um die gleiche Zeit im Saal
Mitglieder 3 EUR
AK 5 EUR
Banner Film


Samstag, 24.09.2022
20:30 Uhr
Hinweis vom 05.04.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils gültigen Corona Regeln. Die Besucherzahl ist begrenzt. Karten im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren Markstahler und bei uns im roccafé. Eine Kartenreservierung ist nicht möglich.

Madeleine Sauveur
Musikkabarett

Lassen Sie mich durch - ich bin Oma
Mitglieder 10 EUR
VVK 15 EUR
Vorverkaufskarten bekommst du 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei Schreibwahren Markstahler und im roccafé.
AK 18 EUR
Oma geschnitten

Madeleine Sauveur, Komödiantin mit vielen Gesichtern und Musikkabarettistin mit

imposanter Gesangsstimme, hatte immer eine genaue Vorstellung davon, wie die Zeit

jenseits der 60 aussieht:

Da werden Träume verwirklicht, für die vorher nie Zeit war! Endlich in Borneo eine Orang-

Utan-Station aufbauen, mit Installateur Kowalski im Bad eine Fußbodenheizung installieren,

endlich sich mit einer Donald Trump Maske ins Auto setzen, sich blitzen lassen und fröhlich

in die Kamera winken – und immer noch genug auf dem Konto, um Ärzte ohne Grenzen zu

unterstützen.

Sie hat ihr Leben als berufstätige Mutter gelebt – jetzt kommt sie selbst dran. Frei schweben

im Hier und Jetzt, lautet ihr Motto, und sie hat sich fest vorgenommen, zum ersten Mal im

Leben nur an sich zu denken.

Doch dann kommt der Anruf, der alles verändern sollte: „Hallo Mama! Du bist jetzt Oma! Wir

bringen Dir die Kleine morgen um 7.00 vorbei. Freust Du dich?“ – und schon sind alle Pläne

Makulatur. Dafür stellt sie sich drei Fragen, auf die sie unbedingt eine Antwort finden muss:

Warum kommt man im Leben nicht dazu, seine Träume zu verwirklichen?

Welche Art von Oma will ich sein – Oma classic oder Oma light?

Und wie um alles in der Welt kann es sein, dass man nachts um drei völlig übermüdet ein

lebendiges Megaphon mit Verdauungsproblemen stundenlang auf dem Arm trägt – und

dabei vor Stolz und Glück aus dem Lächeln nicht mehr rauskommt?

„Lassen Sie mich durch – ich bin Oma!“ ist ein Programm für Menschen ab 30, die sich

trauen und Freude daran haben, jetzt schon an die Zukunft zu denken: Intelligent, komisch,

unterhaltsam, warmherzig - und dank Kapellmeister Clemens Maria Kitschen, der in hohen

und tiefen Tönen auf diversen Instrumenten brilliert, musikalisch auf höchstem Niveau!

Komma zur Oma!

Oktober 2022
Montag, 03.10.2022
20:00 Uhr
Hinweis vom 09.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Café
Tim Jaacks / Hamburg

Indie-Pop
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

Gitarre, Stimme, deutsche Texte. Mehr braucht dieser junge Mann nicht, um eine Bühne auszufüllen. Die elementaren Fragen, die er sich und dem Zuhörer in seinen Liedern stellt, kommen ohne Effekthascherei aus. Ist das der Zeitgeist, der hier spukt? Wer hat uns die Bäume vor den Wald gestellt? Und was ist das eigentlich für 1 Life?

Wo andere Menschen in der Hektik des Alltags eher vorbeirauschen, schaut Tim Jaacks gern genauer hin. Verpackt in kleine melancholische Popsongs bringt er so jene Geschichten zum Vorschein, die uns wirklich umtreiben – von gescheiterten Plänen, Glückskeksen und dem Gefühl, immer zu spät dran zu sein. Seine Stimme resoniert dabei in der vollen Bandbreite, die es für derlei Themen braucht: Geht es in den ruhigen Passagen erzählerisch zu, schwingt sie sich bisweilen energisch auf und drängt dem Zuhörer mit Nachdruck ins Ohr. Wenn das melodische Gitarrenspiel an diesen Stellen in den Hintergrund tritt, um den unbequemen Wahrheiten ihren nötigen Raum zu geben, fühlt man sich als Zuhörer schon mal ertappt, so sehr erkennt man sich zwischen den Zeilen wieder.

Neben all der Tiefe ist aber immer auch Platz für Leichtigkeit, vor allem bei seinen Live-Konzerten. Mit bescheidener Gelassenheit und Wärme sorgt der sympathische Wuschelkopf dafür, dass man nach seinen Konzerten stets mit einem wohligen Gefühl nach Hause geht – und sich bei der nächsten Gelegenheit vielleicht auch selbst mal Zeit nimmt, genauer hinzuschauen.

www.timjaacks.de
Video anschauen (YouTube, Vimeo)


Montag, 10.10.2022
20:00 Uhr
Hinweis vom 09.05.2022: Bei dieser Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.

roccacoustic im Café
5past9 / Freiburg

Tom Waits meets Kurt Weill
Eintritt frei
um Hutspende wird gebeten
Banner roccacoustic 1920x700px

Wer Kurt-Weill-Songs im klassischen Stil oder ein Tom-Waits-Imitat erwartet, wird überrascht sein: Mal bluesig, mal rockig, mal jazzzig angehaucht gestaltet 5past9 die Kompositionen dieser beiden Künstler. Hier wird nicht gefügig gecovert, hier wird geschmiedet, gehauen, neu angestrichen und kombiniert. Gelegentlich mit deutschem Text, auf jeden Fall mit neuen Interpretationen. Mit Zitaten, metaphorischen Texten und Symbolen wird das Publikum in die Atmosphäre der Geschichten sogartig hineingezogen und auf eine Reise durch verruchte, schräg-ambivalente Songs mitgenommen. 

Starke Geschichten musikalisch neu interpretiert und lebendig inszeniert, mit einer ausdrucksstarken, bewegenden Stimme, getragen von den herausragenden Musikern von 5past9.

Konzert und Performance, das allen Zuhörern - sowohl  Jazz- als auch Bluesliebhabern - ein nachhallendes Erlebnis garantiert.

Die MusikerInnen von 5past9: 

Pia Zaschke: Gesang

Massimo Soavi: Bassklarinette

Christoph Hüllstrung: Piano

Andreas Schauder: Kontrabass

Shakir Ertek: Schlagzeug

 

www.5past9.de
Video anschauen (YouTube, Vimeo)

Unsere vergangenen Events findest du im Archiv